Jürgen Hirsch mit keynote beim BTW Kongress in Magdeburg

Jürgen Hirsch, Geschäftsführer der Qyte GmbH, hat am 14.3.2013 einen keynote Vortrag im Rahmen des Industrieforums beim BTW Kongress in Magdeburg gehalten. Das Thema war dabei ein praxisnahes Beispiel wie Kunden heute Massendaten für die Analyse verfügbar machen und mit welchen Verfahren solche Daten analysiert werden können.

Weitere Informationen zur Tagung finden Sie hier: http://www.btw-2013.de/index-de.html

“Die 15. GI-Fachtagung Datenbanksysteme für Business, Technologie und Web findet vom 11. bis 15. März 2013 an der Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg statt.

In den letzten Jahren hat es auf dem Gebiet des Datenmanagements große Veränderungen gegeben. Neben klassisch strukturierten Daten müssen moderne Datenbanksysteme und Anwendungen ebenfalls semistrukturierte, textuelle und andere multi-modale Daten, sowie Datenströme in völlig neuen Größenordnungen verwalten. Die jüngsten Fortschritte bei Hardware und Rechnerarchitektur ermöglichen neuartige Datenmanagementtechniken, die von neuen Index- und Anfrageverarbeitungsparadigmen (In-Memory, SIMD, Multicore) bis zu neuartigen Speichertechniken (Flash, Remote Memory) reichen. Diese Entwicklungen spiegeln sich in aktuell relevanten Themen wie Informationsextraktion, Informationsintegration, Data Analytics, Web Data Management, Service-Oriented Architectures, Cloud Computing oder Virtualisierung wider.”

(Zitat von der Webseite der Veranstalter, Link zur Quelle s.o.)

Leave a Reply